Inhalt des Rundbriefes vom November 2014

Liebe Geschwister, Freunde, Spender, Unterstützer,

unser Verein hat in dem gerade mal 2 ½ Jahren seines Bestehens schon so manche Höhen und Tiefen durchgemacht, aber in einer so schwere Krise wie gerade jetzt steckte er noch nicht.

Wir danken an dieser Stelle den wenigen, die uns regelmäßig finanziell unterstützen. Leider reicht dieser Betrag für eine Monatsmiete nicht ganz aus. Das war im Jahr 2013 nicht so schlimm, da wir immer wieder durch einmalige Spenden unterstützt wurden, die insgesamt zu einem Spendenaufkommen führten, mit dem wir alles bezahlen und gut arbeiten konnten.

Im Jahr 2014 gab es im wesentlich keine solche zusätzlichen Spenden, so dass wir mit Stand Oktober 2014 mit 3 Monatsmieten im Rückstand sind.

Besonderen Dank an dieser Stelle unserem Vermieter Michael Formell, welcher uns trotz des Rückstandes weiter den Rücken stärkt und uns mündlich zugesichert hat, dass die Arbeit in der OffenBar im Zweifelsfall nicht an fehlenden Mietzahlungen scheitern soll – trotzdem sehen wir uns in einer moralischen Verantwortung, unseren vertraglichen Pflichten nachzukommen.

Eine Lösung des Problems ist noch nicht in Sicht.

 

Der bisherige Vorstandsvorsitzende Henri Kunze wird ab sofort aus privaten Gründen viele Aufgaben innerhalb des Vereins nicht mehr übernehmen. Im Januar erwartet Familie Kunze ihr 6. Kind und Henri wird ab der turnusmäßigen Mitgliederversammlung im Frühjahr 2015 auch als Vorstandsmitglied nicht mehr zur Verfügung stehen.

Ämter und Aufgaben des Vereins müssen also größtenteils neu besetzt und die Arbeitsweise effektiver gestaltet werden. In einer weiteren Mitgliederversammlung am 29.11.2014 wird weiter nach Lösungen gesucht werden.

Der OffenBar Forst e.V. braucht dringend engagierte Christen, die sich mit den Grundsätzen und Zielen des Vereins einverstanden erklären können und bereit sind, seine Arbeit aktiv verantwortlich zu unterstützen.

 

Gott segne Euch.

DER OFFENBAR-VORSTAND  (am 14.11.2014)

  • Öffnungszeiten:

    Freitag: 17 - 19 Uhr

    Samstag: 17 - 21 Uhr

     

  • Freitags 17 - 19 Uhr

    SpielBar

    ... ist so manches (kommt vorbei und spielt mit !!!)


    jeden Sonntag 19:30 Uhr

    Gebet für die Stadt

    jeder ist eingeladen, mit  uns gemeinsam für Forst zu beten.


    jeden 3.Samstag im Monat

    19:30 Uhr

    Lobpreisabend

    Gott mit Lob- und Anbetungsliedern feiern, mit IHM reden und auf sein Wort hören.


    jeden 1. Sonntag im Monat

    19:30 Uhr

    Taizé-Andacht

    meditative Atmosphäre, Gesänge aus Taizé, Gebet für die Stadt und in der Stille auf Gottes Stimme hören